Tipps, Infos und Tools

Warum Anziehungsmarketing die Zukunft ist

Der Begriff Anziehungsmarketing kommt vom Englischen „attraction marketing“. Einfach gesprochen geht es dabei um die Gewinnung von Kunden bzw. Vertriebspartnern durch Anziehung. Der alte Weg im Network Marketing den Interessenten, die meist gar nicht wissen, daß sie interessiert sind, nachzulaufen hat einfach keine Zukunft mehr.

Wir befinden uns im Informationszeitalter und hier kennt jeder google.com und kann sich dort alle Infos suchen, die er möchte. Leute, die heutzutage google.com nicht kennen, sind wahrscheinlich als zukünftige Führungskräfte nicht sehr geeignet.

Im klassischen Vertriebsaufbau verteilen Sie meist Infos zu Ihrer Firma, die meist noch teuer bezahlt wurde. Ihr „Interessent“ sagt nicht sofort „ja“ sondern geht einmal googeln und findet dort andere Websites von anderen Vertriebspartnern, gute und schlechte Beiträge in diversen Foren, etc. Sie sitzen zu Hause und warten, bis er/sie sich entscheidet, dabei ist er/sie in der Zwischenzeit bereits bei einem anderen Vertriebspartner oder einer anderen Firma gelandet.

Das kann also in der Zukunft nicht mehr der richtige Weg sein. Laut Forbes suchen in den nächsten 3 Jahren mehrere 10 Millionen Amerikaner eine slebständige Tätigkeit. Auf Grund der derzeitigen Wirtschaftskrise werden die Zahlen in Europa nicht viel anders sein. Diese Interessenten werden jedoch nicht in Ihr Geschäft einsteigen, wenn Sie nicht attraktiv sind.

Teile mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.