Tipps, Infos und Tools

Geldverdienen zu Hause 2020 mit Social Retail

Geldverdienen zu Hause 2020 – was hat sich in der Krise bewährt? Warum Social Retail so gut abgeschnitten hat.

Die Gewinner der Krise

Viele Branchen liegen am Boden und haben enormen Schaden durch die Corona-Krise 2020 erfahren. Bereiche wie Gastronomie, Hotelerie, Fluglinien, Modehäuser etc. werden Jahre benötigen, bis sie wieder auf einem Niveau der Zeit vor Covid-19 sein werden. Viele mussten schon Konkurs anmelden und es werden wohl noch etliche Betriebe folgen.

Wo es Verlierer gibt, dort gibt es auch Gewinner. Der bekannteste Gewinner der Krise ist zweifellos Amazon. Die Mainstremamedien berichten eben sehr viel darüber, weil die Marke bekannt ist und Leser bringt.

Aber abgesehen von Amazon gibt es noch eine Reihe anderer Branchen und Firmen, die starke Zuwächse trotz oder durch die Krise erfahren haben. Dazu gehört auf jeden Fall der Biobereich mit regionalen Lebensmitteln. Ein Geschäftspartner von mir züchtet und verarbeitet Bio-Puten. In der Zeit von Ostern bis Ende Juli konnte er den Umsatz nahezu verdoppeln. Nicht jeder Mensch will Puten züchten bzw. hat auch gar nicht die räumliche Möglichkeit dazu.

Eine weitere Branche, die teilweise starke Zuwächse hat ist der Direktvertrieb. Hier muss jedoch unterschieden werden. Firmen, die bereits vor Corona stark im Onlinebereich tätig waren, konnten die Umsätze teilweise in kurzer Zeit verdoppeln. Firmen, die auf den direkten Kundenkontakt setzten, haben teilweise gewaltige Umsatzeinbrüche und müssen ihre Mitarbeiter sogar in Kurzarbeit schicken. Ich habe erst diese Woche ein Unternehmen kennengelernt, das ganz tolle Produkte hat, aber derzeit kaum Umsätze. Erst jetzt beginnen Sie sich stärker online zu engagieren. Hoffentlich ist es nicht zu spät.

Mein Favorit: Social Retail

Natürlich haben die meisten Network Marketing Firmen eine Homepage und auch einen Onlineshop. Es gibt aber kaum Firmen, die eine komplette Strategie dahinter haben, mit der die Partner/innen auch gezielt neue Kunden/innen bzw. Partner/innen gewinnen können.

Bei vielen Firmen wird einfach der Link an alle möglichen Leute verteilt und gehofft, dass halt ein gewisser Prozentsatz kauft oder einsteigt.

Eine durchdachtes Konzept ist Social Retail von Modere. Dahinter steht ein komplettes Konzept mit genauen Anleitungen für den Erfolg. Ein Teil davon wird im Backoffice der Firma online bereitgestellt und ein weiterer Teil in verschiedenen Facebookgruppen. Dort lernen die sogenannten Social Marketer entweder die verschiedenen Produkte und deren Anwendungen bzw. den Geschäftsaufbaue kennen. Ich kennen sehr erfolgreiche Social Marketer, die nur mit Facebook arbeiten, andere wiederum verwenden Instagram oder Youtube und kombinieren das noch mit einer eigenen Seite. Es gibt verschiedene Wege, die zum Erfolg führen.

Fakten zu Social Retail

Hier ein paar Punkte, die für Social Retail sprechen. Für mich war in der Corona-Krise vor allem wichtig, dass alles online und von zu Hause aus umsetzbar ist. So konnte ich im Juni 2020 mehr umsatzstärkstes Monat seit langer Zeit verzeichnen und zusätzlich neue Social Marketer (sogar aus Kanada) und Kunden gewinnen.

Social Retail Fakten 2020

Weltweit konnte der Umsatz innerhalb weniger Monate verdoppelt werden. Das schaffte nicht einmal Amazon. Das Konzept Social Retail ist also krisensicher.

In diesem kurzen Video erfährst du, warum Social Retail für mich die Vertriebsform für die kommen Jahre ist.

Die wesentlichen Unterschiede

  • Kunden stehen im Mittelpunkt – ein Großteil des Umsatzes wird durch Endverbraucher (Kunden) erwirtschaftet, die immer wieder kaufen, weil sie zufrieden sind
  • Kunden-empfehlen-Kunden – jeder Kunde kann andere Kunden empfehlen und diesen einen Gutschein über € 10,- für die Erstbestellung schenken. Diese Kunden der Kunden werden jedoch für Social Marketer abgerechnet wie eigene Direktkunden.
  • Prudukte mit internationalen Auszeichnungen – neben den einzigartigen Kollagenprodukten, die mehrfach ausgezeichnet sind, gibt es auch viele andere Produkte für das tägliche Leben. Diese funktionieren, sind ohne giftige Inhaltsstoffe und haben ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
  • Online arbeiten – wer möchte kann sein ganzes Geschäft online abwickeln. Es stehen alles Tools zur Verfügung.
  • Verbindung von Network Marketing, Social Marketing und Onlineshopping – die großen Trends der Zeit und wie man in den letzten Monaten gesehen hat, sind sie auch noch dazu krisensicher.

Mehr erfahren?

Spricht dich Social Retail an und möchtest du mehr darüber erfahren? Gerne lade ich dich in zwei Facebookgruppen ein, in denen du eine erste Übersicht über die Produkte bzw. die Verdienstmöglichkeiten erfährst. Schreibe mich dazu über meine Facebookseite an und erwähne dabei, dass du meinen Blogbeitrag gelesen hast. Ich werde dir dann die weiteren Schritte erklären.

Teile mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.