Tipps, Infos und Tools

Billige Domains und Webspace

Billige Domains und Webspace

Wer mehrere Seiten im Internet betreibt, der hat natürlich auch das Thema der Kosten zu beachten. Bei 50 oder mehr Domains macht es doch einen Unterschied, ob man 7,- Euro oder 15,- Euro bezahlt. Heute möchte ich zwei Anbieter vorstellen, die schon lange auf dem Markt sind und mit denen ich seit längerer Zeit nur positive Erfahrungen machen konnte.

Ich kaufe die Domains in den USA auf folgender Seite: Billige Domains Info Da gibt es die „info“ Domains bereits ab $ 2,99. Die meisten Seiten hoste ich auch dort, denn es gibt den Webspace bereits ab $3,99 pro Monat. Es gibt ein eigenes Paket das speziell für WordPress zusammengestellt wurde.

Wer nur eine Domainweiterleitung benötigt, der ist hier auch gut aufgehoben, den diese ist im Preis bereits enthalten. Ich verwende diese Weiterleitungen gerne um spezielle Landingpages zu bewerben. Für Networker sind Weiterleitungen optimal nutzbar, um z.B. den Link zur Firmenhomepage mit einer passenden Domain zu versehen. Es sieht sicher besser aus, wenn Sie auf der Visitenkarte stehen haben www.ihrname.com als www.ihrnetwork.com/meinnick oder noch schlimmer www.ihrnetwork.com/?affiliate=20347

Die Webseite ist zwar in Englisch, aber mit Google Translate sollte es kein Problem sein. Wer Hilfe benötigt kann sich an mich wenden.

Wer lieber ein deutsches Backoffice hat, dem empfehle ich für das Hosting Servage. Auch die Betreiber von größeren Projekten oder von mehreren Seiten (ab 10 Seiten aufwärts) sind hier aus folgenden Gründen gut aufgehoben:

  • Unbegrenzter Webspace und Traffic
  • 1 Gratis Domain pro Account enthalten
  • 1000 MySQL Datenbanken
  • Es können auch externe Domains, z.B. vom oben angeführten Diskounter, eingebunden werden

Billige Domains und unbegrenzter Webspace

Hier ein Weg, der Geld und Nerven spart. Erstellen Sie bei Servage mit folgendem Link einen Account: Gutschein Servage (nur über diesen Link bekommen Sie 10% Rabatt !). In diesem Paket ist eine kostenlose Domain enthalten. Weitere Domains registrieren Sie bei Billige Domains und stellen nach erfolgter Registrierung die Nameserver auf die von Servage um. Als nächster Schritt wird die Domain in das Servage Paket integriert und kann dort als normale Domain weiterbearbeitet werden. Mit den 1000 Datenbanken kann man doch etliche Projekte umsetzen.

Es gibt auch die Möglichkeit seinen Webspace kostenlos zu bekommen – ohne Werbung etc.

Wenn Sie mit WordPress arbeiten möchten finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie eigene WP Themes erstellen können.

Teile mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.