Tipps, Infos und Tools

Effektiver Geschäftsaufbau und Geldverdienen mit Blogs

Wie bereits in meinem Beitrag „Network Marketing Leads durch Blogs“ erwähnt ist der Einsatz von Blogs eine effektive Möglichkeit, um sein Geschäft, auch „Nicht MLM“, aufzubauen. Blogs haben einige Vorteile:

  • Günstige Erstellung und Wartung, da das Skript für z.B. WordPress  kostenlos ist
  • Sehr gut für Suchmaschinen optimierbar
  • Interaktivität mit Lesern möglich, z.B. durch Umfragen, Leserkommentare etc.

Ich möchte hier auch auf die technischen Details von Blogs eingehen und meine Erfahrungen damit weitergeben.

Ich verwende Blogs nun schon seit mehreren Jahren für verschiedene Onlineprojekte. Mir gefällt dabei vor allem die schnelle Installation, das einfache Anpassen des Designs durch kostenlose oder selbst erstellte Templates und die Möglichkeit von jedem PC mit Internetanschluß weltweit zugreifen zu können.

Ich habe verschiedene Hostingfirmen im Einsatz, aber für Anfänger empfehle ich Webhosting von Host Europe. Host Europe bietet eine „Ein Klick Installation“ für WordPress an. Sie können somit ohne Vorkenntnisse in wenigen Minuten Ihr eigenes Blog onlinestellen.

Wenn Sie wirklich mit Blogs Geld verdienen wollen und auch MLM Leads generieren möchten, so müssen Sie unbedingt Ihre eigene Domain und Ihren eigenen Hostinganbieter haben. Bei den kostenlosen Anbietern wie wordpress.de, blogger.com etc. ist immer die Gefahr gegeben, daß Ihr Account gekündigt wird bzw. die Beiträge nicht nur sehr schlecht in den Suchmaschinen gelistet werden. Aber gerade TOP 10 Plätze in Suchmaschinen sind sehr wichtig.

Als Network Marketer sollten Blogs folgende Aufgaben für Sie erfüllen:

  1. Interessenten für Ihre Email Liste zu bekommen. Diese werden in Folge per Email Marketing mit Hilfe eines Follow-up Autoresponders regelmäßig informiert.
  2. Durch weitere Einnahmen z.B. durch Affiliate Marketing, können Sie zusätzliche Einnahmen erhalten, die vor allem in der Startphase Ihre MLM Geschäfts sehr wichtig sind, damit Sie schnell ins Geldverdienen kommen.

So können Sie mit Interessenten, die gar nicht in Ihr Network Marketing Geschäft einsteigen, Geld verdienen.

Sie können in Ihrem Blog natürlich auch über Ihre eigenen Produkte berichten. Falls Ihre Firma Nahrungsergänzungen anbietet, so beachten Sie unbedingt die gesetzlichen Vorschriften, da Abmahnungen und Klagen sehr teuer sein können.

Teile mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.