Tipps, Infos und Tools

MLM Tipp: Verkaufen Sie keine Produkte

Verkaufen Sie keine Produkte, wenn Sie ein MLM Geschäft aufbauen möchten.

Viele Networker sind sehr auf den Verkauf der tollen Produkte ihrer Firma konzentriert und übersehen dabei vollkommen den wirklichen Geschäftsaufbau. Zuerst möchte ich darstellen, was passiert, wenn Sie über Produkte sprechen und damit sponsern. Das ganze Sponsorgespräch dreht sich um Produkte. Die Folgen sind, daß Ihr neuer Berater nicht starten wird…. Warum? Das und die Folgen daraus sind leicht erklärt.Menschen haben Probleme und suchen nach Lösungen. Sprechen Sie nun mit Ihren Interessenten über Produkte, so können Sie das Problem lösen, das das Produkt lösen kann. Ich habe das oft bei Heilpraktikern in meiner Downline beobachtet. Solange das gesundheitliche Problem besteht bestellen die Kunden auch die Nahrungsergänzung oder Körperpflege. Sobald das Thema erledigt ist, hören die Menschen mit den Bestellungen auf.

Wenn Sie ein Geschäft aufbauen möchten, dann sprechen Sie mit den Interessenten über die finanziellen Lösungen, die Network Marketing bietet. Geldprobleme können nur mit Geld gelöst werden und nicht mit z.B. tollen Antioxidantien. Wie finden Sie nun heraus, was Ihr Interessent sucht. Ganz einfach: fragen Sie. Sie können z.B. folgende Frage stellen: „Warum sind Sie auf der Suche nach einem Nebeneinkommen?“ „Wieviel wollen Sie verdienen?“ – und dann geben Sie die Lösung bekannt. Die Lösung ist Ihr Network Marketing Unternehmen.

Im deutschsprachigen Raum ist es, genauso wie in den USA, sehr schwer geworden, über MLM zu sprechen. Daher sollten Sie nicht Produkte, Firmen oder Marketingpläne verkaufen. Bauen Sie zuerst Beziehung und Vertrauen auf. Geben Sie Ihren vorqaulifizierten Leads, die Sie durch Anziehungsmarketing erhalten, Lösungen und Hilfe. Wenn Sie einmal Vertrauen aufgebaut haben und Ihr Interessent bereit ist, Ihnen seine wirklichen Bedürfnisse zu erzählen, dann ist er auch bereit, Ihre Lösungen anzunehmen.

Hier ist auch einer der Gründe, warum die „alte Schule des Network Marketing“ zu frustrierend ist. Die Leute werden zu einer Hotelveranstaltung eingeladen und sollen mit einer total fremden Person vor vielen anderen Interessenten über ihre finanziellen Probleme sprechen. Denken Sie, daß es viele Menschen gibt, die es tun? Hier werden Lügen erzählt um gut dazustehen und danach meidet man jeden Kontakt mit der einladenden Person, damit die Wahrheit nicht zu Tage tritt.

Nähern Sie sich ihren Leads in Form einer beratenden Person und bauen Sie Vertrauen auf. Sobald Sie wissen, worum es geht, bieten Sie wertvolle Lösungen an und die Menschen werden Sie darum bieten, in Ihr Geschäft einsteigen zu dürfen. Wenn Sie versuchen, Menschen mit Druck etwas zu verkaufen, wird man in Zukunft einen großen Bogen um Sie machen.

Teile mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.